Reiseimpressionen

Sie sind hier: Startseite » Archiv » Vereinsnachrichten

Vereinsnachrichten Februar 2022

Liebe Mitglieder,

der Februar ist der Monat der Vorfreude auf das kommende Frühjahr. Die Pflege der Obstgehölze steht an, die ersten Aussaaten im Frühbeet oder im überdachten Hochbeet können erfolgen und Sie können mit der Beschaffung von Erde und Saatgut für die kommende Saison beginnen.

Gartentipp

Wenn Sie vitale Tomatenpflanzen wollen, sollten Sie früh mit der Anzucht beginnen, denn von der Aussaat bis zur kräftigen Jungpflanze verstreichen gut acht Wochen. Da in unserer Region immer mit Spätfrösten zu rechnen ist, liegt der Pflanzzeitpunkt nach den Eisheiligen, also Mitte Mai. Dann sollte die Aussaat um den 10. März erfolgen. Die wichtigsten Voraussetzungen sind ein wirklich heller Platz und eine Keimtemperatur von 22 - 25 Grad. Für das Aussäen empfiehlt sich spezielle Anzuchterde, aber

nährstoffarme Blumenerde ist auch möglich. Bedecken Sie die Samen nur 5 mm hoch mit Erde! Vorsichtiges Andrücken und Angießen mit lauwarmem Wasser sind die nächsten Arbeits-schritte. Die ersten Keimlinge im Anzuchtgefäß entwickeln sich meist zu den fruchtbarsten Pflanzen. Wenn Sie jetzt rasch pikieren, also die kräftigsten Keimlinge im Abstand von 10 cm in eine neue Pflanzschale mit einer nährstoffhaltigen Blumenerde setzen, erhalten Sie optimale Jungpflanzen.

Fachberater 2022

Wir erinnern an den Fachberater-Lehrgang für die Gartenfreunde im Allgäu. Der Kurs beginnt am 12. Februar 2022 und wird Ende Mai abgeschlossen. Der Lehrgang wird im Gasthaus Starz, Bahnhof Ratzenried, an 6 Samstagen durchgeführt. Wir starten am 12. Februar 2022 und werden bis Ende Mai zum Abschluss kommen. Die Gartenthemen: Bodenkunde, Düngelehre, Pflanzenschutz, Ziergarten, Gemüseanbau und Obstbau werden an 6 Samstagen im Gasthaus Starz, die Praxisthemen in der Gartenanlage Fronwiesen behandelt. Bei Interesse erhalten Sie weitere Informationen bei Fam. Bodenmüller Tel. 07563-2661. Für die Kursunterlagen und die Referenten entstehen keine Kosten.

Werbeaktion

Da wir wegen Corona unsere Vereinsaktivitäten stark einschränken müssen, sind auch unsere Möglichkeiten zur Mitgliederwerbung kaum vorhanden. Daher haben wir uns entschlossen, unsere Werbeaktion nochmals zu verlängern. Werbematerial wie Flyer können bei der Vorstandschaft gerne angefordert werden.

Eine Mitgliedschaft bei den Gartenfreunden lohnt sich. Jedes neue Mitglied bekommt einen Gutschein über 15 Euro, wahlweise bei Gärtnerei Bodenmüller, Blumenbinderin Sissi Dunst oder bei Gärtnerei Grad.

Die Vorstandschaft