Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Aktuelle Termine

Infos zum Herunterladen

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

Links

Die Gemeinde Kißlegg feiert im Jahr 2020 200 Jahre Kommunale Selbstverwaltung. Aus diesem Grunde sind einige Aktionen geplant, die wir als Garten- und Blumenfreunde sehr gerne unterstützen. 

Aktion Kißleggisstgrün Hochbeete für alle

 Mit dem Ziel das Bewusstsein für Lebensmittel und Natur zu steigern werden in Kißlegg rund 25 Hochbeete von der Gemeinde Kißlegg aufgestellt und bepflanzt. Das Hochbeet ist ein kreativer und produktiver Weg, einen Dialog zwischen der Gemeinde und ihren Bürgern herzustellen und eine neue Form des bürgerschaftlichen Engagements zu ermöglichen. Und nicht nur gucken sondern probieren!  Die mit Gemüse und Kräuter bestückten Hochbeete laden alle Menschen zum Naschen und Verkosten ein.

Pflegepaten gesucht!

Die bepflanzten Hochbeete brauchen natürlich auch Pflege und suchen noch ihre Gärtnerin oder ihren Gärtner. Einzelpersonen, Vereine und Geschäfte könnten die Patenschaft für die ab 25. April aufgestellten Beete übernehmen. Die Beete werden sich bestimmt großer Beliebtheit erfreuen. Sie bieten nämlich nicht nur die Möglichkeit Essbares zu ernten, sondern sind auch Treffpunkte, an denen man sich mit anderen über die Pflanzen und mögliche Rezepte austauschen kann.

Die Garten- und Blumenfreunde haben nun vorab die Gelegenheit die Patenschaft für ein bestimmtes Hochbeet zu übernehmen. Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail erika.sigrüner@kisslegg.de oder Tel. 07563- 9146746.

Vorgesehene Standorte der Hochbeete

·         Alte Omira gegenüber Baywa  und am Grünstreifen beim Bahnübergang Schloßstraße

·         Am Eingang zum Schlosspark (gegenüber Bahnhof- Gleis 9)

·         Am Freizeitgelände St. Anna und bei der St. Anna Kapelle

·         Im Schlosspark Südseite und im Schlossgarten Nähe Bürgerbüro

·         Am Rathausplatz

·         Beim Ulrichspark

·         An der Grundschule und am Lindenbergele

·         Am Alten Schloss

·         Bei den Baugenossenschafts- Häusern

·         Am Hotel Sonnenstrahl und am Haydenweg

·         An der Werkrealschule und am Schulzentrum

·         An der Bushaltestelle in der Wangener Strasse

·         Grundschule Immenried und Waltershofen

·         Rathausplatz in Waltershofen

Tag der offenen Gärten am Samstag, 27. Juni und Sonntag 28. Juni 2020

Normalerweise dürfen nur Freunde, Familie und Bekannte Ihre Gärten betreten, doch an diesem Wochenende im Juni sind die privaten Oasen für alle Gartenfreunde geöffnet. Verborgene Gartenschätze, wie ländlicher Bauerngarten oder Biogärtner Hof, Hausgarten oder Park, werden der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Aktion soll zeigen, wie ideenreich und vielfältig doch eine Gartenkultur sein kann und der Austausch unter Gartenfreunden ist stets fruchtbar. Wer nun Lust bekommen hat, an diesem Wochenende seinen Garten der Öffentlichkeit zu präsentieren, kann sich ab sofort bei der Gemeinde Kißlegg anmelden. Email: erika.sigruener@kisslegg.de oder Tel. 07563-9146746.

Mit einem Konzert der Stangenbohnenpartei Jared Rust & Serena Engel und Vorstellung der Pflegepaten wird die Aktion am 25. April beim Tag der offenen Tür im Bauhof in Zaisenhofen eröffnet.